Wünsch Dir was

Für alle, die gerne eine weitere Hörprobe meiner ösitanischen Sprechstimme hätten, aber insbesondere für Frau Rotfell:

      Viel Blabla um fünf Zeilen


Es handelt sich um die korrekte Aussprache des Dialoges im vorigen Eintrag.

Es spricht Etosha(diePfanne), für die musikalische Untermalung sorgt Etosha(dieBand) mit dem Intro von ‘Days on Mars’.

17 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Danke danke danke, das klingt so schööön! Wirklich ein tolles Geburtstagsgeschenk *freu* Du hast eine schöne, volle (nicht betrunkene!) Stimme. Und gehört habe ich den letzten Satz auch wunderbar verstanden. (Die Hessen verstehen fast jeden – außer Schweizer mitten in den Bergen.)

    Meine Ohren sind dir schon mal für die hoffentlich nächsten Hörproben sicher. Ui, freu ich mich! Ich grinse immer noch wie ein Honigkuchenpferd. :)

    Antworten

  2. Sehr schön, Teuerste, kannst du gern öfter machen. Gefällt auch meinen Ohren sehr gut und haucht dem ganzen Blogkonzept noch ein bisschen mehr Leben ein.

    Antworten

  3. Gracias, hubbie… mas is gut, aber aus. ;) Ich kann entweder frei sprechen, wobei ich mich zwar zuweilen verhasple, es aber halbwegs natürlich klingt, dann sind die Texte aber nicht sehr durchdacht. Oder ich kann was Durchdachtes vorlesen, was bei mir aber sofort diesen ‘Vorlesetonfall’ erzeugt, den ich furchtbar finde.

    Danke Dir, Lexikaliker, fürs Lautgeben! :) Man weiß ja sonst gar nicht, ob das überhaupt irgendwer… und so!

    Antworten

  4. pf, zuagrast? selber bezirk! viel minmaleres zuarasen gibts nicht! dass der bezirk etwas versteut ist ist ein anderes thema.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ja, ich bin damit einverstanden, dass meine Daten gespeichert und mein Kommentar mit Name veröffentlicht wird. Die Datenschutzerklärung nehme ich zur Kenntnis.