Weird

Was andere Musiker nur denken, hat Al Yankovic endlich ausgesprochen: In seiner Parodie auf James Blunts weinerliches ‚You’re beautiful‘ wird endlich auf das eingegangen, was ich den weltweit einzigen Einsatz praecox nennen würde, der es je auf eine CD-Aufnahme geschafft hat. Oder glaubt irgend jemand, dass Blunt absichtlich die erste Line ‚My life is brilliant‘ zweimal singt? Blunts Lyrics behaupten zwar ‚I’ve got a plan‘, aber ich persönlich glaub, er hat keinen, zumindest taktmäßig.

My life is brilliant.

What? Was I too early?
I’m sorry… should I…
Do you wanna start over or… keep going?
Ok.
Now? Now?

Muuuahahaahaaaaaa :))

You’re pitiful, it’s true
Never had a date
That you couldn’t inflate
And you smell repulsive too
What a bummer being you

Die gesamte Parodie gibts völlig gratis zum Download auf der
Al Yankovic Website. (Ein Stückchen runterscrollen bis zum schwarzen Stichwort HEY.)

5 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Ich war gerade in Scotland, als der Hit plötzlich ein Hit war. Der Künstler weilte im britischen Frühstücksfernsehen und hatte noch kurze Haare, denn er kam gerade frisch vom Armeedienst. Der Hit sei da entstanden usw. Noch Fragen?

    Antworten

  2. Na jede Menge: Wo hab ich den Anschluss verpasst? Steht da was zwischen den Zeilen, das ich nicht sehe? Was hat das eine mit dem anderen zu tun?
    (Immerhin ist im Original von einer Frau die Rede.)

    Antworten

  3. Naja. Ein Militär ist ja nicht gerade ein Hort überschäumender künstlerischer oder gar intellektueller Kreativität, sicherlich auch das ihrer Majestät nicht. Was kann man da gross erwarten?

    Antworten

  4. Axooo du meinen. Ich dachte, du willst ihm homosexuelle Neigungen unterstellen oder sowas. ;)
    Man sieht aber trotzdem (wieder mal), dass es nicht überschäumender Kreativität bedarf, um einen Hit zu landen.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ja, ich bin damit einverstanden, dass meine Daten gespeichert und mein Kommentar mit Name veröffentlicht wird. Die Datenschutzerklärung nehme ich zur Kenntnis.