Muttertag

Was ich unter anderem an unserer Familie mag, ist das Laissez-faire, was Termine angeht. Kein Datum wird so genau genommen, dass man es nicht auch noch Stunden, Tage oder Wochen später feiern könnte.

Dementsprechend der heutige Muttertag: Telefon klingelt. Meine Mutter ruft mich an und sagt:
‘Hello! Ich wollt nur wissen, ob ihr eh heute nicht kommen hätts wollen, ich bin nämlich nicht da.”

Blumen werden gekauft, wenn sie günstig sind, und lieb hab ich meine Mama das ganze Jahr lang.

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ja, ich bin damit einverstanden, dass meine Daten gespeichert und mein Kommentar mit Name veröffentlicht wird. Die Datenschutzerklärung nehme ich zur Kenntnis.