Carpe diem

Ich fühl mich heute wie der Obergott der Buchhalter, hab ich es doch tatsächlich geschafft, meine eigenen, privaten Belege einer Endlösung zuzuführen. Und die besteht nicht in der beliebten Variante Rundablage! Der Buchhalter nämlich hat das größte Chaos in seinen eigenen Ablagekisten.
Auch hab ich meine Kontoauszüge endlich mal online ausgedruckt, damit ich mich nicht immer in der Bankfiliale so schämen muss, wenn sie wegen mir im Kontoauszugsdrucker zweimal Papier nachlegen müssen.
Herrlich! Ich bin der König der Welt!

Und das, wo’s bei mir rumpelt und klopft, ich hab nämlich zwei freundliche Installateure im Haus, die mit vereinten Kräften versuchen, den weniger freundlichen Wassereintritt an der Arbeitszimmerwand zu beseitigen. Außerdem legen sie eine Wasserleitung in die Garage, damit ich im kommenden Winter auch meine Waschmaschine anwerfen kann, was ja nicht ganz unwesentlich ist.

Weil ich schon gestern in einem Marathon die restliche anstehende Arbeit erledigt habe, werde ich am Nachmittag Etoshas Weihnachtswichtelwerkstattsaison eröffnen, es warten nämlich unzählige Geschenke darauf, verpackt zu werden. Sollten mir völlig wider Erwarten ungeahnte Highlights der Verpackungs- und Schleifenkunst glücken, werde ich sie hier zur Beaugapfelung darbieten.

Außerdem könnte ich gleich ein Köfferchen packen, übers verlängerte Wochenende gehts nämlich mit der Firma des Rechtmäßigen nach Tirol zur gefälligen Entspannung und Weihnachtsfeier.

4 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Oh, dann bitte liebe Grüsse an Tirol, das schöne Fleckchen Erde mögen Herr S., Herr Hund und ich nämlich richtig gerne! Und ein wunderschönes und entspanntes Wochenende wünschen wir auch.

    Antworten

  2. Paula, wenn man das kann, dann liegt das Patent bestimmt schon bei meinem Papa in der Lade!

    blue sky, nur kein schlechtes Gewissen. Es kommt der Tag, an dems leicht von der Hand geht. Man muss ihn nur erwarten können.

    Henriette, ich werd da unten mal sehr laut grüßen, damits auch ganz Tirol hört. ;) Danke für die Wünsche, ich werde mein Bestes geben. Profi-Sudoku-Hefte sind bereits angeschafft. (Die beliebte Zerstreuung für Buchhalter. *g*)

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ja, ich bin damit einverstanden, dass meine Daten gespeichert und mein Kommentar mit Name veröffentlicht wird. Die Datenschutzerklärung nehme ich zur Kenntnis.