Was Altes über tiefe Frequenzen

Ich verweise jetzt einfach nur noch auf meine alten Einträge, haha! :) Man nennt das auch “Kochen im eigenen Saft”.
Hab gerade einen interessanten alten Artikel zum Thema tiefe Töne und Körperreaktionen ausgegraben, hier lang.

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Dieser Verweis bringt jetzt mein Konzept, deinen Blog zu lesen, ziemlich durcheinander. :-) Ich lese nämlich eine Seite von hinten und eine Seite von vorne, bis ich in der Mitte zum Ende komme. Daher habe ich mich entschlossen, diesen Verweis zu ignorieren, um nicht vielleicht in einer Endlosschleife festzuhängen. ;-)

    Antworten

    • Oh, solche Verweise werden dir hier noch öfter begegnen. ;) Sie sind sinnvoll, weil einem sonst der Zusammenhang fehlt, aber man wird auch nicht sofort dahinscheiden, wenn man den Verweis zu einem alten Artikel nicht anklickt.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ja, ich bin damit einverstanden, dass meine Daten gespeichert und mein Kommentar mit Name veröffentlicht wird. Die Datenschutzerklärung nehme ich zur Kenntnis.