6 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Hm normalerweise minnesingt Mann sich zur Hochzeit durch. Ist jene dann erreicht, die Sangeskunst dann jäh entweicht, dass ist auch gut so denn es reicht!

    Antworten

  2. Jaja, exzessives Minnesingen kann Ihre Gesundheit gefährden! Der alte Elton hat das schon richtig erkannt :).

    Antworten

  3. Du bist verheiratet, dann singen die Katzen.
    Später dann noch von Nachbars Dach die Spatzen.
    Vielleicht in ländlichen Gegenden ab und zu
    „kräht“ eine Kuh.

    So klingt der Minnesang ermattet,
    derweil die hohe Dame wartet.

    Singst du zu früh so ist es schlecht.
    Doch auch zu spät ist ihr nicht recht.
    Mal ists zu hoch und mal zu tief,
    danach sagt sie es klänge schrecklich schief.

    So sage ich denn dann, frei nach des Sinnes Spruch.

    Einer Frau alleine Recht getan,
    ist eine Kunst die kein Mann kann. :-)

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ja, ich bin damit einverstanden, dass meine Daten gespeichert und mein Kommentar mit Name veröffentlicht wird. Die Datenschutzerklärung nehme ich zur Kenntnis.