Highlight

Verbürgt echter Dialog mit dem Verkäufer heute Mittag beim Fliesendorf:

V: “Einen Unterschrank brauchen Sie für diesen Waschtisch aber schon!? Zum Befestigen?”

Wir, beinah wie aus einem Munde:
“Na, des machma mit an Siemens Lufthakel. Oder zwa.”

V: “Na guat, des geht aa. Zwa?”

Ich: “Ja, kömma die bei Ihnen gleich bestellen?”

V: “Sicher. Wolln’Sas im Sackerl oder in der Flasche?”

Ich: “Danke, wir essen’s gleich.”

(Zugegeben, viel wird hier nicht erklärt, aber manche Dinge bleiben eben Mysterien, das macht sie ja so schön. Daher trotzdem mit Stichwort…:)

8 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Danke, jetzt bin ich im Bilde. So wird der Einkauf zum Erlebnis! Aber wie viel darf man von den Lufthaken pro Körpergewicht essen, ohne den Boden unter den Füßen zu verlieren?

    Antworten

  2. Einer links-, einer rechtsdrehend. Ist doch looogisch! Und natürlich die Umluftvariante. Sollen ja keine Löcher in die schönen neuen Fliesen gebohrt werden müssen.

    Antworten

  3. Ich hab mit den Lufthaken auch mein WLAN-Kabel durch die Wohnung gespannt, damit niemand drüberstolpert, kann die Dinger nur empfehlen.

    Antworten

  4. Ein klassisches Anwendungsbeispiel! Ich finds auch für Lampen total praktisch, und am wichtigsten natürlich zum Aufhängen feuchter Kleidungsstücke an sehr glattwandigen Orten (Gummizelle uä).

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ja, ich bin damit einverstanden, dass meine Daten gespeichert und mein Kommentar mit Name veröffentlicht wird. Die Datenschutzerklärung nehme ich zur Kenntnis.