Gelinkt

Früher oder später schaffen es gewisse Links in meine Pfanne. Heute: später. Aber soll man Dinge unerwähnt lassen, nur weil sie schon länger her sind?

Bestechende Betrachtungen über den Stoff, in dem das Essen transportiert wird, beim Stilhäschen.

Ein flammendes Plädoyer für akurrate Äußerungen in Sternchenform bei Frau Serotonic. *zustimm*

Den Geduldigen gehört die Welt – auch beim Essen. Grandiose Ideen!
(via)

Noch mehr grandiose Ideen, hier aber im Bereich der bebilderten Werbung.
(thx to André)

Viel Spaß beim Durchklicken!

10 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Also – wenn ich sowas wie die Tupper-Geschichte lese, bin ich gleichzeitig beruhigt und beunruhigt.

    Beruhigt, da ich feststelle, dass ich mich offenbar mit der Zeit vom Erwachsen-Werden wegentwickle: Ich lebe jetzt wilder als früher, weniger organisiert, vertrage mehr, koche weniger, Tupperwares kommen schon gar nicht in Frage – und generell habe ich viel Spießigkeit, die in jüngeren Jahren da war, erfolgreich aus meinem Leben verbannt.

    Und beunruhigt bin ich genau aus den selben Gründen ;).

    Antworten

  2. Aber zum Wiedererbiedern hast du ja noch gute 70 Jahre Zeit. ;)
    Außerdem hast du mir schon mal eine Nachbau-Tupperware gereinigt retourniert. Das gilt auch! ;P

    Antworten

  3. Ich find Tupper doof! Wenn dann gebe ich Esswaren nur in nicht notwendigerweise retournierbaren Schüsseln weg.

    Am Spiesigsein ärgert mich nur, das ich in meinem Job Spisig erscheinen muss, sonst werde ich nicht ernst genommen. Dabei bin ich wahrscheinlich mehr Punkt als die mit Iro. :-)

    Antworten

  4. DU DOOOOOOFFFFFFFFF! :-)
    Nur weil ich mir mal die Finger verhederererte beim Tippen reitest du drauf rum. BÖHHH

    Du hast IRO? Du meinst damit schon den Irokesenschnitt selbiger Indianer.

    Antworten

  5. Hm ich gestehe das ich nix weis. Ich stehe gerade auf dem Schlauch. Allerdings wenn du Iro mit Ironie gleichsetzt, dann kann ich dir folgen. :-)

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ja, ich bin damit einverstanden, dass meine Daten gespeichert und mein Kommentar mit Name veröffentlicht wird. Die Datenschutzerklärung nehme ich zur Kenntnis.