Fülle

Dabei sollte sich eine Menschin, die eben erst eine solche Fülle an Geschenken bekommen hat, gar nicht über Leere beschweren.

Geburtstag Geburtstag

Man könnte fast meinen, ich wär ein Pflanzenfreak. Aber da waren doch bestimmt noch andere Geschenke… oder?

Geburtstag
Diese süße Zusammenstellung würde ich ganz ordinär ein ‘prämenstruelles Fresspaket’ nennen. Der spendable Freund nannte es ‘eine Kleinigkeit’.

Aber es gab noch mehr!

Geburtstag

Teilweise sogar par avion eingeflogen: Eine Halbsampler-CD (ja, sowas gibts!), einen Klassiker auf DVD; zufällig ist beides aufgrund zwar unterschiedlicher aber doch kräftiger postseitiger Dummheit verzögert angekommen, aber trotzdem wohlbehalten in meinen Händen gelandet. Snailmail zu kriegen ist trotz allem ganz toll! :))

Ein Ella-Kensington-Buch von lieben Freunden, zwei Karten für Gunkl im Orpheum von meinem Bruderherz, und ein Quietschehuhn von einer guten Freundin. Und das sehr empfehlenswerte Super-Rummy-Spiel von meiner Mama (beide nicht im Bild ;). Außerdem hab ich vergessen, das Buch über das Jahr 1974 und seine Songs auf das Foto zu packen, das mir ein Freund geschenkt hat, der sowohl Jurist als auch – seit neuestem – Schilehrer ist. Der Gitarristengott dagegen schenkte mir einen kleinen Sudoku-Computer.

Dazwischen gabs noch ein paar schöne Blümchen. Und viel Besuch, der teilweise mit Flaschen alkoholintensiven Inhalts bewaffnet war.

Geburtstag Geburtstag

Geburtstag Geburtstag

Und dann natürlich diese schmucke Begleiterin von meinem Göttergatten!

Geburtstag
(Minolta Dynax 5D)

Vielen, vielen Dank Euch allen! Wer so viele liebe Freunde hat, sollte sich was schämen, sich leer zu fühlen. Echt jetz.

Und last but not least bekam ich zum Geburtstag schließlich auch das.

(Weitere Astro-Bilder von Johannes Schedler – mit Gänsehaut-Garantie für leidenschaftliche Sterngucker – gibts in der Gallery seines Panther Observatoriums in der Südsteiermark.)

13 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Nachtschwester hat´s mal wieder verschlafen, dennoch hier bitteschön Glückwünsche in unverminderter Herzlichkeit!
    Du hast Freunde, die Juristen und Skilehrer sind?! Nicht schlecht! :-)

    Antworten

  2. Gell? :) Und der Mann is sogar beides gleichzeitig! Also, nacheinander… abwechselnd. Also, du weißt schon. :)
    Unverminderten Dank, auch für das charmante ‘bitteschön’!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ja, ich bin damit einverstanden, dass meine Daten gespeichert und mein Kommentar mit Name veröffentlicht wird. Die Datenschutzerklärung nehme ich zur Kenntnis.