An alle Filmfreaks

Gibts eigentlich einen Fachausdruck für jene Sequenzen in einem Film, die einem das Gefühl geben sollen, dass man, wenn auch nur oberflächlich, dabeigewesen ist? Diese im Zeitraffer verstreichende Filmzeit, in der die Protagonisten beispielsweise einander besser kennenlernen, viel Zeit miteinander verbringen und Spaß haben, aber unter umgekehrten Lautstärkeverhältnissen – wo die Hintergrundmusik zur Vordergrundmusik wird und Sprache nur als kaum hörbare Untermalung in den Hintergrund tritt?

Wenn nicht, dann finde ich, es muss einer erfunden werden, und zwar hier und heute!

34 Kommentare Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ja, ich bin damit einverstanden, dass meine Daten gespeichert und mein Kommentar mit Name veröffentlicht wird. Die Datenschutzerklärung nehme ich zur Kenntnis.