Werbung ist…

… jede Möglichkeit zu nutzen.
(Dank an die Frau vom Chef.)

Werbung

Auf Schildern am Straßenrand, die auf das fünf Meter weiter befindliche Verkaufsstandl aufmerksam machen, lückenlos auf die dort erhältlichen Waren und Dienstleistungen hinzuweisen.

Standschild

(Liste der Austriazismen – suxtu nach ‘Heurige’)

13 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. “Hurige Kirschen” ist sehr schön. Kirschhuren.

    Eine Sekunde später habe ich auch das mit dem Ständer verstanden. Und noch später, wie das zu den Kirschen passt. Völlig asexuell heute :-(

    Antworten

  2. Auch ein Komma nach den Hurigen wär nicht schlecht gewesen. Gemeint sind Heurige Erdäpfel, nicht etwa hurige Kirschen. Der lose Zusammenhang erschließt sich nicht auf Anhieb, was? ;)

    Janocjapun, hab ich gar nicht gesehen! (nachguck) Erstaunlich, ist mir völlig entgangen, obwohl ich sowohl den Eintrag davor wie auch danach gesehen habe.
    Ich wollte auch die Tage mal mit ein Palatschinkenrezept posten, da sah ich, dass deines (zumindest googlemäßige) Anerkennung genießt. Habs mir aber noch nicht angeschaut. Vielleicht hab ich ja noch was hinzuzufügen ;)

    Antworten

  3. Eigene Rezepte müssen so oder so gepostet werden, ganz besonders wenn es sich um Palatschinken handelt. ;)

    Übrigens habe ich mir vergangenes Wochenende von einem Mediziner erzählen lassen dass dieses ganze Cholesterinspiegel-Gerede eine Erfindung der Werbung ist, da die Menge an Cholesterin, die (bei einem soweit gesunden Menschen) über die Ernährung aufgenommen wird, nicht wirklich signifikant ist.
    Außerdem war das Rezept ja auch für 4 hungrige Personen ;)

    Antworten

  4. Danke Lisa… leider gibt die Seite bei mir hauptsächlich Fehlermeldungen aus, die sich auf seltsame errors in irgendeiner query beziehen. Ich halte Hitzschlag für die wahrscheinlichste Fehlerdiagnose.

    Antworten

  5. Grrr – die haben offensichtlich die Seite verändert und verschönern wollen, was aber nicht geklappt hat. Ich komm jetzt garnicht mehr rein. Tut mir leid, war wohl kein guter Tipp. Aber wenn sie geht dann ist sie nett.

    Antworten

  6. Wird nicht lange dauern, und das ständige Widmen und Präsentieren wird bis in unsere Schlafzimmer vorgedrungen sein. Diesen Beischlaf widmet Ihnen Opel&Beyschlaf.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ja, ich bin damit einverstanden, dass meine Daten gespeichert und mein Kommentar mit Name veröffentlicht wird. Die Datenschutzerklärung nehme ich zur Kenntnis.