Vorsichtige Freude

Es wirkt – und ich schreibe das ganz leise und behutsam – als würde die Pfanne wieder funktionieren. Ein paar Dinge sind zwar recht merkwürdig, vor allem im Innenleben von WordPress, aber ich vermute, da hat jemand ein Update gemacht.
Es darf also wieder, bitte ebenso vorsichtig, versucht werden, Kommentare zu posten. Und ich entschuldige mich bei allen für die bestimmt bemerkten Aus- und eventuell aufgetretenen Tobsuchtsanfälle. Ich konnte euch die Malfunction leider nicht so recht kundtun, weil ich wegen der Serverprobleme selbst nur in Ausnahmefällen irgendetwas posten konnte.

Ist noch jemand hi-hier?

19 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Das missglückte PHP-Update wurde heute vormittag von unserem Provider wieder rückgängig gemacht. Es schaut derzeit so aus, als wäre die Freude berechtigt.

    Antworten

  2. Herrlich, herrlich, janocjapun!

    Angetrauter: Kusssssss!

    Issie ja auch, Nachtschwester, issie. Über die gewohnten Beschwerden hinaus aber nur im Kopf, also alles beim Alten.

    mkh, willkommen! Es ehrt mich, dass du jetzt auch hier bei mir Worte landest.
    Klar darfst du indisch würzen! Es gibt ja jede Menge Extrateller. ;)

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ja, ich bin damit einverstanden, dass meine Daten gespeichert und mein Kommentar mit Name veröffentlicht wird. Die Datenschutzerklärung nehme ich zur Kenntnis.