Vor der Haustür

Von meinem Büro aus schaue ich nach Nordwesten auf die M-Docks, eine kleine Anlegestelle vor dem PICRC-Gebäude. Bei Ebbe, Sonnenschein und klarem Wasser kann man die Korallenstöcke gut erkennen. Derzeit sind die Gezeiten an Extrempunkten, bei Flut steht das Wasser fast an der Oberkante der Dockmauern, bei Ebbe kann man sehr viele Mangrovenwurzeln und Korallen sehen.

UW-Wrack M-Dock

Wenn man vom Dock ein paar Meter rausschwimmt, entdeckt man unter Wasser ein kleines Wrack. Die dünnen Metallteile kommen bei Ebbe sehr knapp unter die Wasseroberfläche, sodass man aufpassen muss, sich daran nicht wehzutun. Schön ist aber das Räder-Gespann, das da unten liegt – einfach weil’s von den Tieren in ihren Lebensraum integriert wurde, und weil’s schön aussieht. Und weil ich alte Dinge mag. Gestern Mittag bin ich mal schnell rausgeschnorchelt, um ein paar Fotos im Sonnenschein zu machen.

4 Kommentare Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ja, ich bin damit einverstanden, dass meine Daten gespeichert und mein Kommentar mit Name veröffentlicht wird. Die Datenschutzerklärung nehme ich zur Kenntnis.