Offline

Ich muss übers Wochenende meinen Luxusleib mit warmem Thermenwasser benetzen, saunieren, mich entspannen und noch andere ganz grauenvolle Dinge tun. Meine Firma zwingt mich. ;) Weihnachtsfeiermäßig.

(Leider müssen wir ohne das zusätzliche Taschengeld von 4000 Euro fahren, das wir Büromädels mit den telefonisch übermittelten Worten Iron Butterfly / In-a-gadda-da-vida beim heutigen KAVMQ locker hätten gewinnen können – wenn eine von uns dreien durchgekommen wäre! f#?§Sfk!!)

Ab spätestens Freitag Mittag ist hier also Funkstille, und zwar bis Sonntag Abend – aber nur meinerseits. Fühlt euch einfach wie zuhause! Aber lieb zueinander sein, ja? Nicht, bis wieder einer weint!

6 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Aber geh, sie ist doch immer wohlbehütet. Und mit WAS für Hüten auch noch, Ar-I-Ess-Pi-I-Si-Ti! :))

    Antworten

  2. Bedauerlicherweise kann ich die Abwesenheit gar nicht recht in Augenschein nehmen, da ich selbst behufs einiger Schlemmerei das Wochenende über abwesend sein werde. Ähm … bis Sonntag Abend.

    Antworten

  3. 4k € fuer das Schwermetall meiner Teeniejahre….und ich nicht vor Ort!

    What shall´s, wuensche dir ein entspanntes WE.

    Antworten

  4. Jooo, liebe Leute, ich war bereits im warmen und im etwas kälteren Wasser. Internetzugang gibts auch! (Und jede Menge kreischende Kids – Wellness pur! ;)

    Meine Hüte sind eher respektlos, Clemens! ;)

    Och, TM, dann leidest du ja gar nicht unter meiner Abwesenheit!? Ein schrecklicher Gedanke!

    Hubbie, selbst wenn du im Lande gewesen wärst – durchgekommen wärst wahrscheinlich genausowenig wie wir.
    Aber unsereins ist ja auch ohne 4kEUR glücklich.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ja, ich bin damit einverstanden, dass meine Daten gespeichert und mein Kommentar mit Name veröffentlicht wird. Die Datenschutzerklärung nehme ich zur Kenntnis.