Mein Held

Hier die Gründe dafür, warum in meiner Ehe mitunter folgende Sätze fallen:

  • Ich möchte einfach nur hier sssitzen.
  • Du isst wie ein Schwein.
  • Vielleicht stimmt dann mit deinem Gefüüühl was nicht.
  • Ach!?
  • Und, der Klassiker:

  • Aber ich kann länger als Sie.

Video-Link 1
Video-Link 2

Video-Link 3
Video-Link 4

Mehr Loriot-Videos bei YouTube.

Zum Beispiel dieses hier mit der legendären Beschreibung seiner Lieblingsfarbe durch Herrn Blöhmann.

Aber schade, meinen Lieblingssketch, nämlich den über Herrn Blümels Besuch in der Benimmschule, gibts leider nicht. Hab ichs mir gedacht. Du fette Schnecke. (Loriotourette.)

(OT: Wer mir sagt, warum IE die embedded Videos nicht lädt und dafür meinen Content nach links unten verschiebt, obwohl der Inhalt schmal genug ist, um in der Mitte angezeigt zu werden, der gewinnt so viele Hubschrauber, wie er tragen kann!)

20 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Ach ja , Loriot , ich liebe diese Sketche … kann noch immer allerhand davon auswendig und zu Weihnachten muß immer wieder mal das Advents – Gedicht herhalten …
    Mir gefällt Ihre Seite sehr und deshalb möchte ich Ihnen ein Stöckchen geben , wenn Sie möchten . Habe nämlich gerade eines erhalten , bin aber noch sehr neu hier …
    Viele Grüße ,
    Gutemine

    Antworten

  2. Den „Advent“ hab ich aus dem Stehgreif – sehr zum Befremden meiner Volksschullehrerin – in sehr, sehr jungen Jahren vor gesammelter Klasse vorgetragen. Ich kann ihn heute noch auswendig.

    Ich L I E B E Loriot! Forever and ever and ever and ever…. :)

    Antworten

  3. Wunderbar. Eigenartiger Weise hatte ich nie ne ‚Loriot-Zeit‘, aber da hol ich jetzt bissi was nach, amüsier mich köstlich!

    Das mit dem IE ist und bleibt ein Kreuz. Ich weiß ja nicht, wie das hier bei wordpress möglich ist, aber schau mal ob du auf die css-Datei zugreifen kannst und ob dort in dem body-Befehl der Wert: ‚margin: 0px;‘ (ohne die “) eingetragen ist. Wenn nicht, dann hol das mal nach und schau, ob es was geholfen hat. Ansonsten is das leider bissi schwer zu beantworten, ohne den Code zu sehen.

    Antworten

  4. Hab mal folgendes probiert: wenn man im Code die Zahlenangaben unter width=“xy“ height=“xy“ verändert, kriegt man verschiedene Größen, z.B.:

    width=“425″ height=“350″

    width=“340″ height=“280″

    width=“85″ height=“70″

    Auf twoday.net funktionierts, weiß aber nicht ob es hier auch geht.

    Antworten

  5. Erstmal nur zur technischen Seite.

    iwi, natürlich kann ich mein Stylesheet bearbeiten, ist ja schließlich meines. :)) Wär ja noch schöner!
    Und genau das war’s. Ich hatte zwar alle paddings auf 0, sogar an sinnlosen Stellen ;) aber margin war im body auf ‚0 auto‘, was immer das dort sollte.
    Jetzt stellt IE die Videos zwar untereinander dar, und nicht so schön en bloc und nebeneinander wie Firefox, aber immerhin in der Mitte, wo der content hingehört, und nicht unterm linken sidebar. Dankebussi!!

    Nömix, naja, soviel war schon klar, die Größe hatte ich ja schon vorab verändert, sonst wären die Dinger ja gar nicht so klein. Von YouTube kommen sie standardmäßig recht riesig daher.
    Das war aber gar nicht das Problem. IE schiebt meinen Content nach links unten, wann immer er errechnet, dass er sich in der Mitte nicht ausgeht. Und das liegt an 370 verschiedenen Werten für padding und margin, im Content, in den Sidebars, an Bildern und weiß der Geier wo noch überall, die mittlerweile undurchschaubar geworden sind.
    Aber trotzdem danke für die Mühe! :) Ich weiß das zu schätzen.

    Antworten

  6. Ups, schade. Dachte ich wär mal schlau .. (obwohl ansonsten kompletter Internet-Wappler.) Dabei hab ich mich schon auf die Hubschrauber gefreut ;)

    Antworten

  7. Freut mich dass es geholfen hat. :-)

    Es gibt auch Vorlagen, die nicht über die css-Datei direkt sondern über ne Oberflächenbearbeitungssoftware wie etwa Word funktionieren.

    Für ne kopmlette Lösung müsst ich eher die ganze css-Datei inklusive des Post-Codes sehen und selbst dann wirds wahrscheinlich schwierig, weil wie du schon sagst, mit der Zeit sammeln sich da oft unzählige paddings und margins an…

    Antworten

  8. nömix, oooch, ich wollt dich aber nicht demoralisieren. War sehr lieb von dir. Kriegst einen Trostpreis. Wie wärs mit Waschmaschinen? ;)

    Gutemine, danke dir für die Blumen. Den Link auf deinen Kommentar hab ich jetzt nachgetragen. Für Stöckchen empfiehlt es sich, die Namen in deinem Blog zu verlinken, damit die Empfänger über ‚eingehende Links‘ (oder so ähnlich) davon benachrichtigt werden. Wie das geht, darüber unterhalten wir uns aber lieber separat. (Oder es findet sich jemand, der bei blogger.de bloggt und sich mit den dort sicher vorhandenen Schaltflächen für Verlinkungen auskennt.)

    Julia, DAS Befremden kann ich mir lebhaft vorstellen! *g* Und deine Mitschüler hatten sicher wochenlang Alpträume.

    iwi, alles auswendig lernen. ;) Es ist für jede Lebenssituation was Passendes dabei!
    Und: Pappa ante portas anschauen!

    Antworten

  9. Ich habe des öfteren beim Abendessen mit Kind und Mann die Szene im Restaurant im Kopf. Wenn diverse Teile des Abendessens über die Tischplatte geschossen werden und ich dann nur noch sagen kann: „Bestell dir doch selber einen Jägerspieß!“ Der liebe Loriot bei Omas 80igsten Geburtstag und zum Schluß gibt es noch Hausmusik und außerdem ist mein Name Lose und ich kaufe hier ein!!!!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ja, ich bin damit einverstanden, dass meine Daten gespeichert und mein Kommentar mit Name veröffentlicht wird. Die Datenschutzerklärung nehme ich zur Kenntnis.