5 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Hm. Mich frustrieren jene, die sich sogar im engsten Kreis bedeckt halten, die alles auf Abwehr schalten und dabei ganz entspannt wirken wollen.

    Sind die getragenen Masken, mit deren Hilfe umso verzweifelter um Sympathie und Anerkennung gerungen wird, denn weniger anstrengend zu tragen?

    Antworten

  2. Aber jeder hat eine Maske, madame, immer, in jedem Augenblick. Sie loszuwerden wäre etwas wie nicht mehr Mensch zu sein.

    Antworten

  3. Autsch. Würdest du also konstatieren, nur die Masken kommen sich näher, wenn Menschen sich einander öffnen?

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ja, ich bin damit einverstanden, dass meine Daten gespeichert und mein Kommentar mit Name veröffentlicht wird. Die Datenschutzerklärung nehme ich zur Kenntnis.