10 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Das heisst, wenn du wieder arbeitest und nicht mehr im Urlaubs-Winterschlaf festhängst schreibst du mehr? Na dann wünsch ich dir ein schnelles Urlaubsende, falls du dann glücklicher bist. ;)

    Antworten

  2. .. oder, frei nach Herrn Kollegen Goethe formuliert:
    “Nichts ist schwerer zu ertragen,
    als eine Reihe von freien Tagen.”
    ;)

    Antworten

  3. Mil, ‘glücklicher’ ist unglücklich formuliert. Ich hänge gerne zwischen den Jahren fest; ich mag das, wenn die Zeit erst wieder zu einem bestimmten Datum weitergeht und ich mal alles aufschieben darf.

    TM, naja, wenn du mich nicht lässt? :)

    nömix, aber höchstens für jene, die auf meine Texte warten.
    Apropos nichts: Fritz Muliar meinte,
    “Nichts scheut der Mensch mehr
    als ein Rendezvous mit sich selbst.
    Davon lebt die Unterhaltungsindustrie.”

    Antworten

  4. Oder wie Dieter Nuhr es formulierte, als es um Talkshows ging – wenn wir schon beim Zitieren sind:
    Ist es die Freiheit, die Rousseau meinte? Sich mittags ohne Zähne in den Fernseher zu setzen?

    Antworten

  5. Ich gebe hiermit officielle das definitive Ende der lauen Schaffensperiode von Madame e. bekannt. Ab morgen ist sie wieder ganz usw.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ja, ich bin damit einverstanden, dass meine Daten gespeichert und mein Kommentar mit Name veröffentlicht wird. Die Datenschutzerklärung nehme ich zur Kenntnis.