Der lustige Buchhalter

Position auf einer Wareneingangs-Rechnung in einer Friseur-Buchhaltung:

Dumb Blonde Shampoo 3750ml

Stumm oder dumm – nett ist das nicht. Aber man könnte die verschwörungstheoretische Vermutung anstellen, dass die dumbness überhaupt erst beim Friseur ins blondhaarbedeckte Hirn reinmassiert wird!

11 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. T.M. sagt:

    Ein überaus interessantes Forschungsgebiet! Mich würde ja mal interessieren, ob Damen beim Wechsel von dunkel auf blond auch inhaltlich zur Blondine werden, sagen wir über Nacht. Man wacht morgens auf und … hihi … Und wie das dann so empfunden wird. Man kann ja da als Mann nur schlecht mitreden. (Hoffe, genug Anhaltspunkte zu einer angeregten Diskussiongegeben zu haben.)

  2. Etosha sagt:

    Mhm :) Umgekehrt ist die dunkel gefärbte Blondine angeblich eine “künstliche Intelligenz”.

  3. Das ist mein Lieblingsshampoo, ohne Quatsch. Von Tigi.
    Denkt ruhig, was ihr wollt!

  4. martin sagt:

    und das gibts im 3,75-liter-kanister? ist das nicht etwas unhandlich?

  5. Etosha sagt:

    Hihi, nachtschwester, das machen wir. ;))

    Martin, fürn Friseurladen? Mitnichten. Gibts sicher einen Pumpspender dazu.

  6. hubbie sagt:

    ist zwar nicht mein Lieblingssong der Platin Dolly, aber sie bringt die Bl-on-dheit gut rüber:

    “Don’t try to cry your way out of this…”

    (aus rechtlichen Gründen gekürzt, dafür ist der Link auf der ersten Songzeile sogar mit Video.)

    q.e.d.

  7. Etosha sagt:

    q.e.d.? Ich glaub, grad die Frau hat bewiesen, dass sie nobody’s fool ist. Macht solide ihren Weg seit Jahrzehnten.

  8. Steffen sagt:

    Beim Schauma Kiwi-Glanz Anti-Kalk Shampoo http://www2.schlecker.com/Bild.aspx?Typ=2&Code=1091468014&land=DE bin ich auch noch am Grübeln über die Wirkungsweise (durch die Schädeldecke hindurch?). Und kein Obsthändler konnte mir bisher glänzende Kiwis anbieten.

  9. Etosha sagt:

    Anti-Kalk is jedenfalls fürs fortgeschrittene Alter sicher kein Fehler.
    Mein Vater hat nachgewiesenermaßen eine Kiwi-Frisur. Und drunter glänzt es sichtbar! ;)

  10. Steffen sagt:

    Dann ist das langhaarige Mädel auf der Flasche also eine Irreführung, und der tatsächlich wichtige Kundenkreis fühlt sich gar nicht angesprochen… wobei, Kojak in Shampoowerbung ist etwas, was ziemlich an den Haaren herbeigezogen scheint.

  11. Etosha sagt:

    Noja, es wird ja auch noch verkalkte Mitmenschen MIT Haaren geben!?

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ja, ich bin damit einverstanden, dass meine Daten gespeichert und mein Kommentar mit Name veröffentlicht wird. Die Datenschutzerklärung nehme ich zur Kenntnis.