Das noch bessere Gefühl

Noch um Welten besser als das erwähnte Gefühl beim Songschreiben ist aber das, was bei der nächsten Bandprobe passiert: Den Song vorspielen und vorsingen, noch etwas unsicher im Timing, auch etwas nervös. Nichtsdestotrotz: Das wunderbar positive Feedback der Band! Dann das Stück zum ersten Mal mit Band spielen, daran herumbasteln, die Nummer kriegt langsam ‘unseren Sound’. Ideen werden geboren, wieder verworfen, bessere folgen nach, nochmal probieren. Zwischendurch ein richtig gutes Gespräch. Dann wieder weitermachen. Zum Abschluss, schon daheim, noch ein schönes Telefonat.

Ich kann gar nicht genug betonen, wie wohl ich mich dabei fühle, wie viel mir all das gibt! Meine Freude ist riesig – und anhaltend. Kein Wunder, dass ich diese Abende nur so ungern enden lasse! ;)
Vielen Dank, Ihr Lieben! Ihr seid der Wahnsinn!

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. […] Meine schöne Band-Experience von gestern Abend (nachzulesen hier) hat mich auf die Idee gebracht, man könnte mal doku-artig hinter die Kulissen einer solchen Freizeitband schauen, und in das Alltagsleben der einzelnen Musiker. Was tun die Leute die ganze Woche lang, bevor sie sich wieder zum Musik machen treffen? Befassen sie sich auch zuhause mit ihrer Band-Musik? Wo arbeiten sie? Was tun sie dort? Wissen ihre Geschäftspartner und Bürokollegen von ihrer musikalischen Seite? Ich hab oft erlebt, erst nach Jahren einer geschäftlichen Bekanntschaft zu erfahren, dass jemand auch Musik macht, gerne trommelt, singt oder ähnliches. Viele Menschen machen Musik, manche sogar verdammt gute – aber die wenigsten wissen davon. Für mich ist diese wöchentliche Bandprobe eine Rettungsinsel, ein Regenerationsabend, ein Comeout und Fallenlassen, eine Nahrungsquelle für die Seele. Keine Tags […]

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ja, ich bin damit einverstanden, dass meine Daten gespeichert und mein Kommentar mit Name veröffentlicht wird. Die Datenschutzerklärung nehme ich zur Kenntnis.