Tierstudio Etosha

Immer wieder findet sich allerlei Getier bei mir ein, um sich von sämtlichen Seiten fotografieren zu lassen. Manche sind da echt hartnäckig.

Libelle
Sie warten im Auto auf mich und suchen sich dort schonmal einen Hintergrund aus, und ich muss dann extra nochmal reinlaufen, um die Kamera zu holen.

Schwebfliege
Manche tanzen wild am Frühstückstisch und beteiligen sich an unserem Frühstück, um meine Aufmerksamkeit zu erregen.

Schnecke, künstlerisch
Andere kriechen stundenlang die Terrasse auf und ab, trotzen der Trocknungskraft der Sonne und warten auf mein Erscheinen.

Und manche freuen sich, dass ich behutsam vermied, sie mit dem Gießwasser zu treffen, und lassen sich auf der sichersten Stelle beim Gießen nieder – meinem Bein.
Schlehenfedergeistchen Schlehenfedergeistchen

Und ich nehm mir die Zeit gerne. Ich bin da nicht so. Jeder sollte ein paar Fotos haben, auf denen er sich selbst wirklich gut gefällt! Und das spricht sich herum. MundSchnauzenpropaganda ist da offenbar die beste Werbung.

13 Kommentare Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ja, ich bin damit einverstanden, dass meine Daten gespeichert und mein Kommentar mit Name veröffentlicht wird. Die Datenschutzerklärung nehme ich zur Kenntnis.