News

Wenn nachts der Wind immer nur aus einer Richtung pfeift, sieht das am nächsten Morgen so aus:

IMG_2059_c

Habt ihr schon Geschenke bekommen? Weihnachten ist ja meistens erst am Vierundzwanzigsten. Wenn man aber nicht die ganze Familie auf einmal, sondern so wie wir quasi auf Raten trifft, dann ist es manchmal auch schon früher. So hab ich gestern und vorige Woche schon erste Geschenke bekommen, und so kommt es auch, dass wir endlich vereint sind, er und ich:

Loriot

Außerdem flog mir – schon etwas früher in der vorigen Woche – dieses Elfchen zu:

IMG_2199

Drei ganz ähnliche flattern seither bei drei lieben Freundinnen rum.

Weil mir mein ständig staubiges Display auf die Nerven geht, hab ich mir jetzt einen Putzerfisch zugelegt. Ihr seht den natürlich nur von außen:
IMG_2103

Ich hab jetzt auch ein Putzerfisch-Irisfoto und einen neuen Beitrag zur Orking-Sammlung.

IMG_2129_c
IMG_2122_c

12 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Der Putzerfisch is ja allerliepst! Den will ich mal für mein Auto haben.

    (Vielleicht könnte man den auch beim Duschen usw.)

    Antworten

  2. Na eben. Das Maul des Viehs ist jetzt auch gar nicht so groß, wie es am Foto vielleicht wirken mag.

    Dass du nur sehr selten deine Sätze beendest, hat das einen bestimmten usw? Rein rezeptiv hat es ja den Anschein, als wäre eine gewisse Ermüdung eingetreten, ein Autokorrektiv gegen empfundene Redundanz entstanden, vielleicht verursacht von einer gelangweilten Unlust gegenüber vorhersehbaren Satzteilen? [Freud Ende.] ;)

    Antworten

  3. Oh, ich hab schon Exemplare von diesen Welsen gesehen, die die Grösse einer Banane hatten. Ich glaub, bei Fischen bis hin zu Reptilien gibt es keine richtige Wachstumsbeschränkung. Wenn es genug Nahrung gibt, wächst so ein Viech sein Leben lang.

    Nein, keinen bestimmten, genaugenommen kann man das gar nicht usw. – “am Foto” finde ich. Übrigens auch durchaus. Allerliepst.

    Antworten

  4. Achwas!? ;) Dann sind deine Hoffnungen zum Thema ‘Wie man mit einem Wels duscht’ ja doch berechtigt! *kicher*

    Zwischen den Zeilen lesen kann schließlich jeder. Zwischen den Worten – das ist die wahre! kommt dem eigenen Wunschdenken sehr entgegen. Ich höre also ein Kompliment und freue. Mich.

    Antworten

  5. “Ein Dichter hat einmal gesagt, man soll zwischen den Zeilen lesen. Der hatte gut reden, da steht ja gar nichts.” Verfasser unbekannt.

    Ein paar Geschenke sind hier auch schon eingetrudelt, allerdings werden die brav aufgehoben bis zum Weihnachtstag. Ordnung muss schließlich sein.

    Das Rauhreifbild ist übrigens wirklich phantastisch. Bin mal gespannt, wann bei uns endlich der Winter so richtig Einzug hält.

    Antworten

  6. Brav aufgehoben? Na, du hast leicht reden mit so einem Adventkalender! :)

    Richtig Winter ist hier auch nicht. Und es war auch kein richtiger Rauhreif, sondern einfach nur Eis. Sehr seltsam.

    Antworten

  7. Oh, so bald schon??? *aufwach* Na dann werd ich jetz mal schnell in die Stadt flitzen und schauen, dass ich Weihnachten erwisch, weil hier hab ich noch nichts kommen sehen! Bevors mir davon rennt und ich dann usw…

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ja, ich bin damit einverstanden, dass meine Daten gespeichert und mein Kommentar mit Name veröffentlicht wird. Die Datenschutzerklärung nehme ich zur Kenntnis.