Motivation

Wochenend-Pläne in die Tat umsetzen – gar nicht so einfach, wenn man auf dem Sofa festklebt.

E: Und – gemma dann?
M: Jaaaa…
E: Na komm, ein bisschen mehr Begeisterung bitte!
M: (hält zwei Finger zum peace sign hoch und murmelt:) Yeah.
E: Und jetzt noch ein bisschen mehr!
M: Yeah, yeah, yeah.

11 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. hubbie sagt:

    must have been a hard day´s night

  2. Steffen sagt:

    Jaja, die Schweinehunde.

    Yeah.

  3. Steffen sagt:

    Mist, das “mit_dem_Zaunpfahl_wink”-Tag hat’s nicht geschafft :(

  4. _mathilda_ sagt:

    Habts auch Sofa- bzw. Hosenbodenkleber neben dem Glaslochstanzer bekommen? ;) Aber irgendwann mangelts einem einfach an Energie, speziell nach den Feiertagen. Dann ist die Pläne halt zweitrangig *seufz*

  5. rudolfottokar sagt:

    i know that feeling…

  6. mkh sagt:

    Bester Wochenendplan in solchen Fällen: auf dem Sofa festkleben!

  7. Ceh sagt:

    … oder Durchfall bekommen! :)

  8. Etosha sagt:

    M-hm :) Wir waren dann aber eh noch. Fotografieren nämlich. Ich glaub, ich hab das genialste Foto gemacht, das ich jemals gemacht habe. Hat sich also gelohnt. (Fotoposting folgt – pfff, aber erstmal auf die Couch setzen.)

  9. mkh sagt:

    Na, dann! So was möchte ich als “rückwirkende Motivation” bezeichnen und sollte es eigentlich in mkh´s Dudel definieren.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ja, ich bin damit einverstanden, dass meine Daten gespeichert und mein Kommentar mit Name veröffentlicht wird. Die Datenschutzerklärung nehme ich zur Kenntnis.