Eich-chen

Frau Rotfell bewirft mich mit Stöckchen, die größemäßig eher schon unter uralte Eiche fallen. Habe einige Fragen ersetzt und – trotz der Länge – noch auf fünfzig erhöht, damit der Monk in mir auch zufrieden ist.

  1. Trägst du Unterwäsche? Wenn ja, welche?
    Unterhosen. In allen Farben. Aber immer hintereinander. No bra for me. Freiheit für die Titten.

  2. Weißt du, wie man die BH-Größe misst?
    Klar. Du nicht?
    Die Buchstaben nennen die Körbchengröße, A ist winziwunzi, D ist superprall. Darüber ist irrwitzig. B ist etwas mehr als eine Handvoll (je nach Hand). Die Zahl nennt den Brustumfang unterhalb des Busens in cm.
  3. Was ist deine Lieblingseissorte?
    Maroni, Melone, Fiocco.
  4. Duschen oder baden?
    Baden – dabei kann man sitzen.
  5. Sonnenaufgang oder Sonnenuntergang?
    Beides. Sonnenuntergang aber öfter – zumindest im Sommer.
  6. Welche 3 Dinge hast du immer bei dir, wenn du unterwegs bist?
    Meinen Hund, Zahnstocher, Lippenbalsam.
  7. Donald Duck oder Mickey Mouse?
    Donald. Mickey *gähn* war mir immer zu siebengscheit.
  8. Welche Zahnpasta benutzt du?
    Elmex sensitive.
  9. Rechts- oder Linkshänder?
    Ich mag beide, hab da keine Vorurteile.
  10. Singst du unter der Dusche?
    Ich singe dauernd. Unter der Dusche übe ich einzelne Passagen.
  11. Redest du mit deinen Haustieren?
    Na klar! Nur muss man aufpassen, was man sagt, die erzählen ja echt alles weiter.
  12. Kennst du die richtigen Namen deiner Email-Freunde?
    Ja, zumeist, weil ich auch meine Mails mit meinem Namen unterschreibe. Und dann gilt quid pro quo, Clarice!
  13. Hattest du mal ein pinkfarbenes Kleidungsstück?
    Was bei Frau Rotfell stand, trifft auf mich so ähnlich zu. Ich habe lange gebraucht, wieder Farben in meinen Schrank zu lassen. Mittlerweile bin ich ein bunter Hund, also ja, auch pink.
  14. Beißt du dir in die Lippe, wenn du nervös bist?
    Glaub nicht. Ich brauch dann aber dringend Hosentaschen, wo ich meine Hände reinstecken kann.
  15. Frühaufsteher oder Nachteule?
    Nachteule. Aber ich versuche ständig, es nicht ausarten zu lassen.
  16. Kannst du einen BH mit nur einer Hand öffnen?
    Kommt drauf an, wessen. ;) Siehe Frage 1, ich trage nur sehr selten welche, und wenn, wird mir das Aufmachen zumeist freundlicherweise abgenommen.
    Aber ich kann ihn mir unter dem T-Shirt ausziehen, ohne dabei das Shirt auszuziehen.
  17. Gummibärchen oder Kaugummi?
    Kaugummi, nur Menthol oder Pfefferminz, bitte kein Fruchtgeschmack. Für die Vernichtung von Gummibärchen ist mein holder Gatte zuständig.
  18. Wie alt bist du?
    Man ist so alt, wie man sich anfühlt. Ich fühle mich stellenweise ausgesprochen… ach, lassen wir das :)
  19. Und wie alt möchtest du sein?
    Ist mir egal, aber ich möchte es schmerzfrei sein.
  20. Loft, Villa, Bauernhaus oder einfach nur Wohnung?
    Ein Bauernhaus wär toll, mit viel Platz für Tiere und prächtigen Wiesen, die nur mir gehören, der nächste Nachbar außer Hörweite.
  21. Was isst du am liebsten auf der Pizza?
    Mozarella, Mais, viel Tomatensauce und frischen Rucola und Grana oben drauf.
  22. Wie trinkst du deinen Kaffee?
    Selten. Wenn, dann mit einem Häuchlein Zucker und viel Milch.
  23. Hast du schon mal für andere gekocht?
    Na ständig. Man freut sich dann für gewöhnlich.
  24. Hast du schon mal Austern gegessen?
    Gekostet. Muss ich nich haben.
  25. Weißt du Geburtstag und Alter deiner Eltern?
    Selbstverständlich. 25. Dezember und 2. Juni. Beide sind heuer 60.
  26. Titel deines Lieblingsbuches?
    Die Wolfsfrau von Clarissa Pinkola Estés.
  27. Sind deine Füße gleich groß?
    Ja, besonders der linke.
  28. Magst du Knoblauch?
    Zum Würzen und Abschmecken sehr gerne. Pur oder eingelegt nicht.
  29. Kannst du mit deinen Augen einzeln blinzeln?
    Na sichel. Ist aber meistens nicht nötig, weil sie in etwa gleichzeitig trocken werden.
    Und ich kann meine Brauen einzeln hochziehen. Sehr gefürchteter Gesichtsausdruck.
  30. Liest du Tabellen?
    Ich bin Bilanzbuchhalter. Ich mache sie.
  31. Was wäre das erste, was du tun würdest, wenn du einen Millionenjackpot im Lotto gewinnst?
    Meinen Mann anrufen. Dann meine Mädels anrufen und shoppen gehen.
  32. Pepsi oder Coca Cola?
    Zweiteres.
  33. Wann hast du das letzte Mal geweint?
    Vorige Woche, als die Schmerzen mich wieder mal hinterrücks überfallen haben.
  34. Schau nach rechts, was siehst du?
    Meinen Hund erwartungsvoll wedeln, das Geschirr vom Abendessen für zwei plus Gast erwartungsvoll schmutzig sein, und eine Blüte von Mirabilis jalapa – die erwartet einen Nachtfalter.
  35. [Frage ersetzt] Und links?
    Eine Djembe (Trommel), meine Liedtextesammlung und einen Toaster.
  36. Schnarchst du?
    Ja, wenn mein rechtes Nasenloch wieder mal von Polypen verlegt ist.
  37. Kaust du auf Bleistiften oder Kulis rum?
    Ich nehme sie quer zwischen die Zähne.
  38. Wenn auf einer Tür steht ‘ziehen’, drückst du trotzdem?
    Wenn ich von innen raus will: Ja. Fluchtweg. Interessiert aber die Architekten nicht.
  39. Wenn du einen Tag in deinem Leben wiederholen könntest, welcher wäre das dann?
    Meine Geburt.
    Oder mein Hochzeitstag. Ich war so aufgeregt, dass ich nur wenig mitbekommen hab.
  40. [Frage ersetzt] Tequila, Mojito, Caipirinha oder alkoholfrei?
    Ja bitte, in dieser Reihenfolge.
  41. Pommes oder Bratkartoffeln?
    Pommes. Am liebsten unten in Kräuterbutter schwimmend.
  42. Hast du schon mal eine Waffe abgefeuert?
    Ja, mein Mann ist Sportschütze, da kommt das schonmal vor. Kleinkaliber ist nett, für alles darüber sind mir meine Schultern zu schmerzempfindlich.
  43. Winnie the Pooh, Tigger, Kanga, Roo, Piglet, Eeyore, Rabbit oder Owl?
    Kaa aus dem Dschungelbuch. Außerdem hab ich ein Babs Bunny-Tattoo.
  44. Warst du schonmal in Disneyland/ world/ resort?
    Nope. Wir haben den Prater, das reicht mir.
  45. Was ist dein größtes Ziel?
    Ich selbst zu sein.
  46. Schlagsahne oder Caramelsirup?
    Schlagobers. Aber echtes, nicht das pflanzliche Klumpat aus der Sprühdose, das an warmen Speisen fünf Minuten nach dem Servieren dahinschwindet, als hätte es nie existiert.
  47. Riechst du an anderen Menschen?
    Zwangsläufig. Manchmal halte ich die Luft an, wenn einer an mir vorbeigeht, von dem ich vermute, dass ich den nicht riechen will. Andere wieder könnte ich wegriechen, so gut riechen die.
  48. [Fragen ab hier hinzugefügt im Sinne einer geraden Fragenanzahl]

  49. Isst du Hauptgericht und Beilagen abwechselnd oder nacheinander?
    Abwechselnd. Wenn alles gemeinsam im Mund gut schmeckt, ist es ein gutes Essen.
  50. Deine Lieblingsserie im TV?
    Emergency Room. Ich kann Blut sehen, selbst während des Abendessens.
  51. Spielst du ein Instrument?
    Stimmbänder. Ein bisschen Klavier und Gitarre. Trommeln mehr schlecht als recht, aber es wird schon werden.

Die massive Eiche fliegt weiter an T.M., dieJulia, iwi, Boomerang und Zonebattler (und jeden, der sonst noch will). Sucht euch im Zweifelsfall einfach ein paar Fragen aus, dann ist es eine gehäckselte Eiche :)

19 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Na, da revanchier ich mich doch gleich mal:
    Schöne Antworten – jetzt weiß ich endlich auch, wie man das mit der BH-Größe macht.
    Aber ein Rätsel bleibt:
    Wonach schmeckt denn Fiocco?

    Antworten

  2. Vielen Dank! Freut mich, dass ich zur Aufklärung beitragen konnte. ;)
    Und ein herzliches Willkommen zurück – so von Sänger zu Sänger!

    Fiocco heißt ‘Flocke’, schmeckt aber nicht nach Kokosflocken, sondern ist einfach Milcheis ohne weitere geschmackliche Influenzen. Quasi ein Sahneersatz.

    Antworten

  3. Iwi, je’ve déjà vu it :) *rofl*

    Zonebattler, hast schon gedacht, du kommst davon, was? ;)

    dieJulia, sehr artig! Magst ein Leckerli? Sauer eingelegt? ;)

    TM, na dann wirds aber Zeit. Abschreiben gilt auch. :p
    PS: Weil bei meiner Dusche der Wasserwinkel nicht mehr stimmt, wenn man darunter sitzt, und ich dann im Sprühnebel säße, während der volle Strahl den Duschvorhang träfe.

    Antworten

  4. Boomerang, dann halt doch den richtigen her :)

    Julia, ich hab ja aufgepasst! Aber nicht schlingen! ;)

    Antworten

  5. @ Etosha.
    Jawohl. Langsam schlingen! Das ham wir zu unserem Jesco (gut solls ihm gehen im Hundehimmel!) immer genauso gesagt. Mampf. Danke.

    Antworten

  6. ‘Er wü jo nur spüün.’ :)

    Im Zusammenhang mitn Wadlbeißen eine nette Vorstellung, der Zuruf ‘Aber langsam schlingen!’ *grins*

    Antworten

  7. Pingback: Stockschwerenot! » zonebattler’s homezone 2.0

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ja, ich bin damit einverstanden, dass meine Daten gespeichert und mein Kommentar mit Name veröffentlicht wird. Die Datenschutzerklärung nehme ich zur Kenntnis.