Darstellung in IE

An der Darstellung meines Blogs in IE wird noch gearbeitet – nein, nicht fieberhaft. Fieberhaft deshalb nicht, weil wir es vorziehen, klaren Kopfes und ohne Schweißbildung an Probleme heranzugehen.
Wer also einen Darstellungsfehler findet, darf ihn mir melden – wenn er das nicht will, darf er ihn aber auch behalten. Die Probleme mit IE in der Bildergalerie, dass der Mittelframe zu schmal dargestellt wird und Bilder und Texte daher teilweise abgeschnitten daherkommen, und dass der Text winzig ist, sind jedenfalls bekannt. Und die Überschrift ‘Archiv’ hat irgendwie Schlagseite.

7 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Ernst sagt:

    Und ich spiel mich grad “fieberhaft” mit der Codierung vom Umlauten ÄÖÜäüö12345

  2. Ernst sagt:

    Ja do schau her – schaut so aus, als geht das jetzt. Bitte um Erfahrungsberichte :-)

  3. Ernst sagt:

    Nochmal – ÄÖÜäöüáéó&$§”&/()=

  4. Ernst sagt:

    …ich sag jetzt mal, es funktioniert. Die letzten paar Comments kann man also rauslschen ;-)

  5. Etosha sagt:

    Boah, des is ja UR super! :)) Was mir das ZEIT erspart! :)) Dankebussi!
    Wie hastn des hinkriegt?

  6. Etosha sagt:

    PS: Nix rauslöschen – die bleiben da drin – gleichsam als Siegesschrei! ;)

  7. Ernst sagt:

    Simpel – ich hab in der Datei, die Kommentare in die Datenbank schreibt, den Kommentartext durch die PHP-Funktion urldecode() geschickt und jetzt dürfts gehen. Viel Spass :-)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ja, ich bin damit einverstanden, dass meine Daten gespeichert und mein Kommentar mit Name veröffentlicht wird. Die Datenschutzerklärung nehme ich zur Kenntnis.