Braaaves Hundi

Heute früh konnte ich zufällig beobachten, wie die Gegenüber-Nachbarin dem Dauerkläffer (ich berichtete hier und hier) vom Küchenfenster aus Leckerlis in den Garten warf, offenbar um ihn von seinem ständigen Bellen abzulenken. Wie so oft ist das Gegenteil von ‘gut’ auch hier ‘gut gemeint’. Mich wundert jetzt jedenfalls nicht mehr, warum das Vieh so ausdauernd bellt – wo er doch dafür so reich belohnt wird! Mir persönlich wäre allerdings als Belohnung folgendes Szenario lieber: Die Königs(pudel)tochter und das halbe Königreich dazu. Vorzugsweise Tasmanien. Oder Hinterindien. Gibts dort Pudel?

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ja, ich bin damit einverstanden, dass meine Daten gespeichert und mein Kommentar mit Name veröffentlicht wird. Die Datenschutzerklärung nehme ich zur Kenntnis.