Aus dem Vollen schöpfen

Wenn man schon vergisst, vor der Autowäsche in der Waschanlage eine hintere Scheibe des Autos zu schließen, dann sollte man, um das Potential dieses Ereignisses voll auszuschöpfen, auch nicht zu geizig sein, eine Hochdruckvorwäsche dazuzukaufen. So erhält man für nur zusätzliche € 1,89 das Waschprogramm mit dem maximalen Effekt.

9 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Steffen sagt:

    Immer noch kein Cabrio? Tsts.

  2. Etosha sagt:

    Nö, ich bin auch ohne voll cool.

  3. Stefan sagt:

    LOL … voll cool?
    War das Wasser denn auch schön kalt?
    Sei doch froh, sonst hättest du noch für den Staubsauger extra bezahlen müssen. So hattest du gleich das Innenraumwaschprogramm. Muss ich mir unbedingt merken.
    :-)

  4. Etosha sagt:

    In der Tat. Das hintere Polsterwerk ist schön sauber! Und wie das duftet! Obs kalt war, kann ich nicht beurteilen. Nächstes Mal bleib ich drin sitzen, damit ich auch das beantworten kann.

  5. Steffen sagt:

    Das Drinsitzenbleiben ist aber nur mit Cabrio in Offen-Stellung wirklich cool ;)

  6. Etosha sagt:

    Alles für die Forschung.

  7. T.M. sagt:

    Nachstes Mal ordentlich Heisswachs.

    Ich kannte einmal jemanden, nennen wir ihn Herrn M., der rannte des Nachts aus dem Zelt, um aus dem Auto eine grosse Plane zu holen. Es war ein wolkenbrüchernes Gewitter in vollem Gange und das Zelt nässte stark, innerlich. Und Herrn M. nässte es nun ebenfalls, äusserlich. Die Tür vom Auto war in dem Moment nebensächlich und konnte also ruhig des Rest der Nacht offen stehen bleiben …

  8. Etosha sagt:

    Hihihi! Super erzählt! *lach!*

    Heißwachs war dabei. Neue Formel – keine Schlieren auf den Sitzen.

  9. hubbie sagt:

    Heißwachs? Da fällt mir Brazilian Waxing ein…

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ja, ich bin damit einverstanden, dass meine Daten gespeichert und mein Kommentar mit Name veröffentlicht wird. Die Datenschutzerklärung nehme ich zur Kenntnis.