11 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Ole sagt:

    So könnte man der Kriminalität ein Schnippchen schlagen. Famoser Einfall zum Schutz vor dem Überfall. :)

  2. Etosha sagt:

    Ja, Prävention ist alles! ;)

  3. eigenart sagt:

    Hinweis für Bankräuber:
    Das hier ist keine Bank, sondern ein Kreditinstitut. Tut uns Leid.

  4. cappuccina sagt:

    Paßt jetzt gar nicht zum letzten Tagesteller – ABER – das muss ich jetzt mal festhalten:
    Deine Fotos sind wunderschön!!!!!
    Danke Dir dafür!

  5. Etosha sagt:

    eigenart, Hinweis für Schusswaffenträger: Dies ist eine schusssichere Weste. Bitte also auf den Kopf zielen.

    cappuccina, ich knickse! Dankeschööön! Ich glaub meistens eher, dass die hier durch den Rost fallen.

  6. Mil sagt:

    “Sackerl”, schöner österrischer (und ich glaube auch bayrischer) Begriff.
    Hmm… aber wird sich jetzt der Pseydotaschendieb an die Stirn schlagen, wenn er seinen Fehler erkennt, und das Sackerl lieb zurückbringen? ;)

  7. Etosha sagt:

    Na, er wirds fotografieren und in seinem Blog veröffentlichen.

  8. Mil sagt:

    Ah, wie raffiniert von di… äh ihm. ;)

    Aber wäre auch mal nett, ein Diebesblog bei dem man sein gestohlenes Zeug mit Hilfe von Bildern wiederfinden kann. ;)

  9. martin sagt:

    ein blog zum thema gestohlenes zeug – meinst du etwa sowas wie das hier: http://www.bmi.gv.at/kriminalpolizei/sachenfahndung.asp

    auch bemerkenswert – das merchandising:
    http://www.bundespolizei.gv.at/lpdreader/lpd_news_standard.aspx?id=555031494267524453446B3D&inc=wien

  10. Etosha sagt:

    Hihi :) Also, zu der Violine könnt ich ihnen schon einen Hinweis geben: Ihr fehlt der Hals. Es muss sich also um einen äußerst dreisten Dieb handeln.

Schreibe einen Kommentar zu Etosha Antworten abbrechen

Pflichtfelder sind mit * markiert.


* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Ja, ich bin damit einverstanden, dass meine Daten gespeichert und mein Kommentar mit Name veröffentlicht wird. Die Datenschutzerklärung nehme ich zur Kenntnis.