Palau von oben

Lange genug auf die Folter gespannt: Am 17. Februar flog ich mit einem Helikopter ganz ohne Türen 40 Minuten lang über Palau, über die Rock Islands, die Seventy Islands und über Malakal. Es war teuer, aber herrlich, und ich würde es jederzeit wieder tun.

Yayy! DSC02414

Natürlich flog ich mit El-Reisehase – und mit Kamera. Es gibt also Luftbilder!

Die versprochene Palau-Diashow in einer Lokation in der Wiener Gegend folgt bald, den Termin gebe ich rechtzeitig bekannt. Wir arbeiten im Moment noch an der Bild- und Videoauswahl.

Damit ist mein Palau-Reisebericht fürs erste abgeschlossen. Ich danke allen fürs Dabeisein, für euer Feedback (auch jenes per Mail) – und für die aufbauenden Worte, wo sie nötig waren. Es war mir Freude und Vergnügen, diese faszinierende Reise vier Monate lang mit euch zu teilen.

Jetzt aber endlich… Palau von oben! Hier kommen meine besten Fotos. Viel Freude damit!

[slickr-flickr flickr_link=“on“ date_type=“taken“ after=“2014-02-17″ before=“2014-02-18″ flickr_link_target=“blank“ type=“gallery“ border=“on“ align=“center“]

Palau Islands from above - Pano

4 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Wow! Paradisisch ist dafür irgendwie nicht ausreichend…

    Schöne Bilder und hoffentlich ebenso tolle Erinnerungen für dich :)

    Antworten

  2. Jaaah….wow kann nur ein Hilfsausdruck sein, genau diese Bilder sind es, die den gewissen Drang, das sehen zu MÜSSEN, auslösen…

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.