Endlich untertauchen!

Irgendwas fehlt hier doch!? Oh, ja! Fische! Korallen! Quallen! Muscheln! Wo ist denn die ganze Unterwasserwelt geblieben?

Ok, macht euch bereit. Tief Luft holen oder Schnorchel bereithalten.
Regel Nummer eins unter Wasser: Nichts berühren. Regel Nummer eins A: Nirgends draufsetzen:

Ich hoffe, ihr habt viel Freude an den Bildern und schaut hinterher so drein:

[slickr-flickr tag=“puw2″ flickr_link=“on“ flickr_link_target=“blank“ type=“gallery“ descriptions=“on“ border=“on“ align=“center“]

[slickr-flickr tag=“puw3″ flickr_link=“on“ flickr_link_target=“blank“ type=“gallery“ descriptions=“on“ border=“on“ align=“center“]

Falls irgendwas nicht funzt oder nicht komplett scheint: Hier für die erste Serie klicken, hier für die zweite; hier für alle Unterwasserfotos.

17 Kommentare Schreibe einen Kommentar

    • Man gewöhnt sich ja so schnell dran! Im Nu sind diese oder jene Fische oder Palmen oder riesige Dschungelpflanzenhaufen nichts Außergewöhnliches mehr. Das Hirn blendet sie aus und legt sie unter „Normal“ ab. Mittlerweile kostet es mich besondere Achtsamkeit, die Schönheiten weiterhin bewusst wahrzunehmen.

      Antworten

  1. Ich glaub, das war gar kein SMily vom Chiton, sondern seine zwei Fäuste in Warteposition, als Smily getarnt. Sehr clever!
    Ansonsten: die Natur bietet immer wieder die fantastischsten Ansichten – unglaublich!
    Macht’s gut!

    Antworten

    • Danke für den Hinweis, hab deinen Kommentar aus dem Spam gefischt. Keine Ahnung, warum man dich für einen Spammer hält.
      Ich hab noch keine aufs Maul gekriegt von einem Chiton, aber ich hab auch nur nette Dinge über ihn gesagt. ;)

      Antworten

  2. sehr schön. diese dinger da unter wasser haben mich schon immer fasziniert.
    (und endlich wieder auch mal el hase im bild*g)

    Antworten

    • Jaaa, gell? El Hase kommt irgendwie immer zu kurz. Dabei gibts haufenweise Fotos mit ihm, nur gibts immer schönere, die sich dann vordrängeln. Sein Fanclub ist ja mit 2 Mitgliedern aus derselben hochwohlgeborenen Familie B. der exklusivste der Welt!

      Antworten

  3. zu Ernstls Kommi: klar ist Cellulite oa…rg, aber immerhin setzt der M. Akzente mit dem gewagten Piercing links

    @ andere Fotos: wooooow………..musste mich beim Schnorcheln auf den G.-Inseln ja mit schnöden Pinguinen, Seelöwen, King Angels und ein paar fetten Kröten zufrieden geben

    und noch was: in Salta, ARG, setzte mir der Kellner gerade ein PALAU Wasser vor…und ja, es hat dank Punkterln sehr erfrischt (http://www.aguapalau.com.ar/palau/index.html)

    Antworten

  4. Jö, es ist ja doch noch jemand hier! Danke für die vielen netten Worte!
    Ich hörte, die Kommentare gingen nicht, stimmt das?

    Ad Wasser mit Punkterln: Das ist die obermaximale Sauerei. Gibts hier nirgends, ich schwörs!

    Antworten

  5. Ach,wenn man hier in Ö u D bei dem grau in grau Wetter sitzt, erhellen Eure Geschichten und Fotos den Alltag!
    Genießt jede Minute! Wir genießen mit Euch!
    Danke für die lustigen Geschichten und die tollen Fotos!
    Tom, der faule Nichtposter

    Antworten

    • Was ja hiermit widerlegt wäre. ;) Ich freu mich, dass ihr immer noch dabei seid. Wenn ich euren Alltag erhelle, dann ist meine Rechnung aufgegangen!

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.